Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    De- & Installationserklärung von (Grafik) Treibern unter Windows XP

    Hier ist eine Erläuterung von meiner Persönlichen Grafiktreiber De- & Installation.
    Vielleicht ist es für den einen oder anderen eine Hilfe Treiber Suaber von seinem System zu entfernen um eine neue und Saubere Installation zu haben.

    Hinweis : So kann man auch für ATi, Sound und System Treiber verfahren, man muss halt nur die Anleitung wo Nvidia steht durch durch andere Treiber ersetzen, das Prinzip ist das gleiche.


    1. Man gehe auf "Start" < "Systemsteuerung" < "Software" und sucht "NVIDIA Drivers" und klickt dann auf "Ändern/entfernen".


    2. Dann öffnet sich ein Fenster wo man entweder direkt zur Deinstallation aufgefordert wird oder wenn man ein Nvidia Chipsatz hat, bekommt man die Möglichkeit die einzelnen Treiber auszuwählen.


    3. Nun bestätigt man den Vorgang und der Display Treiber wird Deinstalliert und bekommt danach eine Info ob man einen Sofortigen "Neustart" machen möchte oder später, in diesem Fall auf später drücken.
    Nun schließt man sämtliche Fenster, Anwendungen und auch die Internet Verbindung.


    4. Bevor man nun den PC neu startet sollte man den "Virtuellen Speicher" leeren und das geht wie folgt:
    "Arbeitsplatz < Rechter Mausklick < Eigenschaften < Erweitert < Systemleistung < Einstellungen < Erweitert < Virtueller Arbeitsspeicher < Ändern < "Keine Auslagerungsdatei" anklicken < Festlegen und dann auf "OK" drücken.
    Alle nachfolgenden Hinweise mit Ja/OK bestätigen, Schließen und Neu Starten aber keinen normalen Neustart sondern in den "Abgesicherten Modus" oder auch genannt als "Safe Mode" und in den gelangt man wenn man beim Boot Vorgang die "F8-Taste" drückt.


    5. Nach dem Neustart im Safe Mode öffnet sich ein Fenster wo man einen Hinweis/Befehl bekommt den Treiber zu Installieren, dieses Fenster schießen.
    Man sucht erstmal die verbleibenden Treiber Ordner um diese zu "Löschen" da Sie nicht mehr verwendet werden und man damit auch keine sogenannten Leichen hat.
    Nun sucht man entweder unter "C:\Nvidia\nForceWin2KXP" oder wie in meinem Fall unter "C:\Programme\Nvidia\nForceWin2KXP" je nachdem wo man den alten Treiber installiert hatte und löscht das Verzeichnis vom Deinstallierten Treiber.
    Dann kann man noch den Inhalt vom "Prefetch" leeren, das sind Dateien die Windows zur schnelleren Erkennung auslagert.
    Diesen Ordner findet man unter "C:\WINDOWS\Prefetch".


    6. Nun öffnet man den "Driver Sweeper" und klickt auf "NVIDIA - Display", klickt auf "Analyse", dann werden einem einige Dateien (unter anderem "ini" Dateien) angezeigt die man Löschen kann da Sie bei der Neuinstallation wieder drauf kommen, nun kann der "Driver Sweeper" geschlossen werden.

    HINWEIS : Falls man den Driver Sweeper noch nicht hat dann ist hier der Link dazu: DriverSweeper (Treiber Säuberung)


    7. Nachdem man nun alles alte entfernt hat kommt nun noch die Defragmentierung um eine Saubere Neu Installation zu gewährleisten. In diesem Fall wird die "Partition C:\" Defragmentiert damit alles wieder seine Ordnung hat (Ich persönlich nutze zusätzlich noch "Tune Up" und lasse die "1-Klick-Wartung" durch laufen) um alte Registrie Einträge zu Löschen.

    HINWEIS :Falls man Tune Up noch nicht hat dann ist hier der Link dazu: TuneUp Utilities 2008
    Ich muss dazu sagen das dieses Programm Kostenpflichtig ist aber man kann es 30 Tage Testen.


    8. Wenn das alles getan ist, kann man nun den neuen Treiber Installieren und neu Starten.


    9. Nach dem Neustart stellt man sich seine gewünschte Optische Größe wieder ein, bei mir ist es "1280x1024x32 auf 75Hz"


    10. Punkt 7. nochmals durch führen


    11. Nun muss man den "Virtuellen Arbeitsspeicher" wieder Richtig Einstellen,
    also wie Punkt 4. oder wie folgt:
    [I]"Arbeitsplatz < Rechter Mausklick < Eigenschaften < Erweitert < Systemleistung < Einstellungen < Erweitert < Virtueller Arbeitsspeicher < Ändern"[/i].
    Da kann man nun entweder Windows entscheiden lassen "Größe wird vom System verwaltet" oder wie ich es mache "Benutzerdefinierte Größe" auswählen und je nach RAM die MB Größe Eintragen.


    Beispiel : Bei Nutzung von 2GB RAM = 3069 bei Anfangs- & Maximale Größe Eingeben und bestätigen.

    Diesem Beispiel muss man aber nicht folgen wenn man vorher schon Windows entscheiden ließ.


    12. Damit ist man nun fertig und kann wie gewohnt weiter Arbeiten oder was man sonst so gemacht hat.


    Wenn noch etwas unklar sein sollte, einfach fragen
    Geändert von etakubi (08.08.2008 um 23:20 Uhr) Grund: Ergänzungen eingefügt

  2. #2
    CyrusX
    Gast Avatar von CyrusX
    tolle anleitung

  3. #3
    OCS Legende
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von etakubi
    Dabei seit
    28.03.2008
    Beiträge
    30.618
    Könnte wohl für den einen oder anderen nützlich sein.

  4. #4
    Intelligenzbolzen Avatar von Berserker
    Dabei seit
    13.11.2007
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    371
    Du hast,aber vergessen zu schreiben,dass man Den Driver Sweeper im Safe Mode ausführen soll,steht auch so in der Anleitung und war bei dem Drive Cleaner von Driverheaven auch schon so. Ansonsten gute Anleitung,nur warum schaltest du noch den Virtuellen Speicher ab?

  5. #5
    OCS Legende
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von etakubi
    Dabei seit
    28.03.2008
    Beiträge
    30.618
    Das mit dem Safe Mode oder auch abgesicherten Modus wollte ich erst hinzu fügen aber habe es dann wohl doch vergessen.
    Aber danke noch mal für die Info, das werde ich nachtragen.

    Das mit dem Virtuellen Speicher mache ich deshalb damit auch er nach einer Frischen Defrag wieder am Richtigen Platz sitzt, es ist kein muss aber ich mache das immer so.

  6. #6
    Intelligenzbolzen Avatar von Berserker
    Dabei seit
    13.11.2007
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    371
    Bitte. Alles klar Danke für die Info,werde dann das nächste mal auch mal probieren.

  7. #7
    Hardwaregott Avatar von Gipse
    Dabei seit
    28.01.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.333
    Super Sache! Danke!
    Und wie mache ich das ganze unter Vista64?
    mfg
    Gipse

  8. #8
    OCS Legende
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von etakubi
    Dabei seit
    28.03.2008
    Beiträge
    30.618
    So ich habe bei Punkt 4. & 5. Ergänzungen eingefügt, ich hoffe das ist jetzt noch verständlicher.
    Wenn weitere fragen sein sollten, nur zu

Ähnliche Themen

  1. Ruhezustand unter Windows 7
    Von PCNutzer im Forum Windows 7
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 12:28
  2. [Sammelthread] Hydra Lucid - AMD- und Nvidia-Grafik unter einem Dach?
    Von DJRamses im Forum Mainboards
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 19:48
  3. [How To] De- & Installationserklärung von Grafik Treibern
    Von etakubi im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 18:27
  4. O&O UnErase 6: Datenrettung unter Windows 7
    Von etakubi im Forum Newsmeldungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 14:48
  5. [Sammelthread] Service Pack 3 bringt Leistungsschub unter Windows XP
    Von RenéS im Forum Windows XP
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 11:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •