Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
  • Phobya´s Benchtable im Test

    Wenn man viel mit Hardware rum experimentiert oder viel umbaut, stößt man mit einem normalen Gehäuse schnell an seine Grenzen. Das Ausbauen der einen Hardware ist umständlich, das Einbauen der neuen dauert mitunter länger, weil man nicht so gut überall ran kommt und dann sieht es oftmals nicht gerade gut aus, wie die Kabel verlegt wurden.

    Aus diesen Grund haben die meisten Gehäuse Hersteller sogenannte Benchtable im Sortiment. Damit kann man schnell einmal etwas tauschen.
    Neuerdings hat nun auch die in der Wasserkühlungsszene bekannte Firma Phobya einen solchen Benchtable im Sortiment. Grund genug für uns das Teil mal näher zu beleuchten. Den die Versprechen klingen schon einmal gut.
    Der Benchtable soll stabil, preiswert und auch noch optisch ein Highlight sein! Das wollen wir nun mit unseren neusten Test überprüfen.





    Wir bedanken uns bei den Firmen Aquatuning und Phobya für die Bereitstellung des Testsamples.






    Autor: Felix K (Nobody)

    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Aazan
      Aazan -
      Wirklich ein Schickes Teil