Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
  • Cooler Master Nepton 280L

    Auch wenn die aktuellen Temperaturen nicht an hitzige Köpfe erinnern mögen, schickt Cooler Master mit der Nepton Serie einige neue all in one Wasserkühler ins Rennen. Neben der Nepton 280L, welche wir heute unter die Lupe nehmen, hat Cooler Master noch die Nepton XL aus der gleichen Serie im Angebot. Beide Kühlungen bauen auf eine 140mm Radiator/Lüfter-Kombination.

    Die Nepton ist nicht die erste, wie sicher auch nicht die letzte all in one Wasserkühlung aus hauseigener Produktion. Neben der Nepton konnte Cooler Master mit der "Eisberg" und der "Seidon" schon einige all in one Wasserkühlungen ins Rennen schicken.
    Ob Cooler Master Leistungstechnisch auf gleichem Niveau abliefern kann, wie bei den beiden Vorgängerserien oder man mit den hauseigenen Entwürfen weitere Kühlkapazitäten erarbeiten konnte gilt es herauszufinden.

    Die Nepton 280L und die 140XL sollen über eine Kühlleistung von bis zu 300W verfügen. Durchaus eine vorzeigbare Schlagzeile! Im weiteren Verlauf unseres Tests gilt es dies auch zu belegen. Kann man eine Kühlleistung von 300W mit einer angenehmen Geräuschkulisse aufbauen oder erkauft man hier Leistung zu lasten des Vorteils einer Wasserkühlung - der flüsterleise Betrieb. Was wir an dieser Stelle mit Sicherheit sagen können ist, dass die Nepton 280L wohl deutlich leiser arbeiten wird, als der kleine Bruder mit Namen 140XL.

    Ob neben brachialer Kühlleistung und angenehmer Geräuschkulisse noch Kapazitäten zum Übertakten bleiben, schauen wir uns im folgenden genau an.




    Für die freundlich Bereitstellung des Testsamples und das damit entgegengebrachte Vertrauen geht unser besonderer Dank an Cooler Master. Wir freuen uns auf eine weiterhin enge Zusammenarbeit.






    Autor: Sascha Scuric (jamison80)