Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
  • Bitfenix Prodigy - klein aber oho?

    Heute testen wir zum zweiten Mal ein Mini ITX Gehäuse aus dem Hause Bitfenix. Nochmal zur Erklärung: Mini ITX wurde im Jahre 2001 entwickelt und sind etwas kleiner als die handelsüblichen Micro-ATX-Gehäuse, welche wir beispielsweise von Thermaltake oder LianLi her kennen. Ein besonderes Merkmal eines ITX Gehäuses ist die schon angesprochene Größe und der geringe Stromverbrauch des Gesamtsystems. Viele User verwenden solch ein System beispielsweise als Home- Cinema- Entertainment Equipment. Ein ITX-System muss aber nicht zwingend als Entertainment-Station verwendet werden, sondern ist heutzutage auch schon im Büro als Office Rechner bzw. im NAS Bereich einsetzbar.

    Bitfenix hat uns heute ein Full-Size ITX Gehäuse in weiss zur Verfügung gestellt. Das Prodigy Gehäuse ist im übrigen auch in schwarz auf dem Markt erhältlich.







    Ein herzliches dankeschön geht an Bitfenix, MSI und Caseking, welche es uns ermöglichten, euch dieses Gehäuse samt Hardware vorzustellen.



    Autor: René Schumann (RenéS)



    Über Bitfenix:

    Fokussiert auf die Kombination von anspruchsvollem Design mit den neuesten Fortschritten in der Technologie, schafft BitFenix ​​state-of-the-art Computer-Hardware und Peripheriegeräte, die die Grenze zwischen Mensch und Maschine zu vereinen.

    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von bundymania
      bundymania -
      Ein feines Case, ich habs in schwarz
    1. Avatar von RenéS
      RenéS -
      Stelle ich mir auch nett vor