Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 52 von 52
  1. #41
    King of Coffee
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von mongobart
    Dabei seit
    25.09.2007
    Beiträge
    28.031

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Ich habe gestern bei einem nagelneuen Laptop W10 aufgespielt. Es ist schon echt eine Zumutung wie manche Notebooks mit einem vorinstallierten W8.1 an den Kunden/Käufer ausgeliefert werden. Ich habe als erstes die Platte komplett geputzt, jetzt läuft das Teil wie es sollte

  2. #42
    The ROG factor Avatar von sgd02
    Dabei seit
    04.11.2007
    Ort
    Weinstadt
    Beiträge
    3.744

    AW: Windows 10 macht alles neu

    jep das kenne ich zu gut
    Tillmann Uhrmacher († Juni 2011) Ruhe in Frieden
    Interview mit Matthias Sammer: Das Ziel muss es sein, dass man abends wieder ins Stadion fährt. Das Flutlicht leuchtet. Es kommt Liverpool. Und wir hauen die weg - SGD Forever !!!

    The ROG factor gives you extra GHZ!!!!!



  3. #43
    Ahnungsloser Avatar von debugmode
    Dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    18

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Win 8 war auch echt ne Krücke wie ich das mitbekommen habe, ein Vista der Neuzeit
    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.


    Francis Bacon

  4. #44
    Master of Silence Avatar von Arimes
    Dabei seit
    15.04.2011
    Ort
    Inmitten der Stille
    Beiträge
    7.159

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Das ist halt die 2er-Regel bei Microsoft, die seit Win95 gilt:


    • 95 - gut
    • 98 - schlecht
    • 98 SE - gut
    • ME - schlecht
    • XP - gut
    • Vista - schlecht (worst ever)
    • 7 - gut
    • 8/8.1 - schlecht
    • 10 - gut


    Die Sache mit den Datenschutzeinstellungen bei der Installation mal außen vor ist W10 eigentlich ganz OK.
    "Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist!" - T.P.


    Intel Core I7-930 @ 3,8GHz cooled by Cuplex Kryos XT
    Gigabyte X58A-UD3R
    12GB Patriot Viper3 Intel Extreme Masters Limited Edition PC3-17000 CL11
    2 GB Evga GTX680 SC Signature 2 @ EK-FC680 GTX+
    Seasonic X-750 (750W)
    System cooled by WaKü @ MO-RA3 Pro

    Dimastech Benchtable Easy | Intel Core i7-3930K | 16GB Corsair Dominator Platinum 2133 CL9 | Asus Rampage IV Black Edition | 6GB EVGA GTX980Ti SC+ ACX2.0 | Samsung 850PRO + Seagate Momentus XT | Enermax Revolution 1020W


  5. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Arimes wegen dem sinnvollen Beitrag:

    mongobart (15.07.2016)

  6. #45
    King of Coffee
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von mongobart
    Dabei seit
    25.09.2007
    Beiträge
    28.031

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Falls jemand das Anniversary Update noch nicht über Windows Update angeboten bekommen hat, der kann das über diesen Link manuell beschleunigen.

  7. #46
    King of Coffee
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von mongobart
    Dabei seit
    25.09.2007
    Beiträge
    28.031

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Kostenloses Upgrade auf Windows 10 für Kunden, die Hilfstechnologien nutzen auch weiterhin Gratis-Upgrade.


  8. #47
    Ahnungsloser Avatar von DiggyBoy
    Dabei seit
    20.12.2016
    Beiträge
    17

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Also, ich weiß, ihr macht hier eine differenzierte Diskussion auf. Aber ich möchte mir diese Nerverei trotzdem gerne ersparen. Hab lange mit mir gerungen, bevor ich vor kurzem doch auf Linux Mint gewechselt bin. Und bislang bin ich ziemlich zufrieden. Hatte mich vorher ausgiebig über die Vorteile informiert, unter anderem hier. Für mich liegen die wichtigsten Pro-Argumente letztlich auf der Hand: Keine Zusatzkosten, mehr Sicherheit, größere Flexibilität und der Cloud-Support. Nicht zu vergessen der Datenschutz, der bei Microsoft ja offenbar mehr als intransparent ist. Aber allein das elegante, schöne Mint-Design lohnt schon den Wechsel...

  9. #48
    King of Coffee
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von mongobart
    Dabei seit
    25.09.2007
    Beiträge
    28.031

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Wer Office nutzt oder bei Steam zockt, sollte sich nicht über den Datenschutz von MS (Windows 10) aufregen. Von anderen Publishern, oder Google mal ganz zu schweigen.

  10. #49
    Master of Silence Avatar von Arimes
    Dabei seit
    15.04.2011
    Ort
    Inmitten der Stille
    Beiträge
    7.159

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Letztendlich sind die größeren Konzerne alle gleich - die verdienen ihr Geld eben nicht mehr wirklich mit dem Verkauf bzw. der Lizenzierung Software. Das Zauberwort heißt hier BigData. Diese wird ausgewertet und die Ergebnisse teuer zu Marktforschungs- und Marketingzwecken verkauft.

    Im Wesentlichen hat man drei Möglichkeiten: a) Man nimmt es so hin und nutzt den Kram einfach, b) man nutzt nix der gleichen und verzichtet damit auf entsprechenden Komfort oder c) man beschäftigt sich ein wenig damit und customized die Sachen, so dass man ein akzeptables DS-Niveau erreicht
    "Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist!" - T.P.


    Intel Core I7-930 @ 3,8GHz cooled by Cuplex Kryos XT
    Gigabyte X58A-UD3R
    12GB Patriot Viper3 Intel Extreme Masters Limited Edition PC3-17000 CL11
    2 GB Evga GTX680 SC Signature 2 @ EK-FC680 GTX+
    Seasonic X-750 (750W)
    System cooled by WaKü @ MO-RA3 Pro

    Dimastech Benchtable Easy | Intel Core i7-3930K | 16GB Corsair Dominator Platinum 2133 CL9 | Asus Rampage IV Black Edition | 6GB EVGA GTX980Ti SC+ ACX2.0 | Samsung 850PRO + Seagate Momentus XT | Enermax Revolution 1020W


  11. #50
    Ahnungsloser Avatar von DiggyBoy
    Dabei seit
    20.12.2016
    Beiträge
    17

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Zitat Zitat von Arimes Beitrag anzeigen
    Im Wesentlichen hat man drei Möglichkeiten: a) Man nimmt es so hin und nutzt den Kram einfach, b) man nutzt nix der gleichen und verzichtet damit auf entsprechenden Komfort oder c) man beschäftigt sich ein wenig damit und customized die Sachen, so dass man ein akzeptables DS-Niveau erreicht
    Ja, das hast Du im Prinzip völlig recht. Wer Google oder Facebook nutzt, ist natürlich sowieso in der "Daten-Mühle", zumal die ja durch Ihre Einkäufe (siehe YouTube, WhatsApp und was da noch folgen mag) immer mehr Reichweite und Zugriff haben. Es ist halt nur schön, wenn man manche Nischen doch noch ausnutzen kann, zum Beispiel durch Open Source Software. Ich mag einfach den Gedanken, dass man sich wenigstens in manchen Bereichen auch mal von den "Kraken" lösen kann. Noch leben wir ja nicht in der Matrix. (Oder doch?! )

  12. #51
    Intelligenzbolzen Avatar von Lordxv
    Dabei seit
    29.07.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    260

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Hi ich wollte schnell meinen Laptop noch upgraden, aber das Tool meint meine CPU wäre nicht geeignet... (Ja ich kann die Platte einfach in was anderes einbauen und dann läuft das) Aber das hat mich schon gewundert da es ein i5 430m ist und Windows 10 auch auf nem Tablet läuft ....
    Intel i7 4770k@ 4,5GHz| GIGABYTE GA-Z87X-OC | Palit GTX 970 @ EK-FC970
    aqua computer Cuplex Kryos Delrin & aquastream XT ultra | 2x 240 mm Thermaltake Aqua GT

    16GB Corsair Vengeance-1866 | Cooler Master G750M | Nanoxia Deep Silence 5

  13. #52
    Ahnungsloser Avatar von Fehler404
    Dabei seit
    26.01.2017
    Beiträge
    10

    AW: Windows 10 macht alles neu

    Zitat Zitat von DiggyBoy Beitrag anzeigen
    Es ist halt nur schön, wenn man manche Nischen doch noch ausnutzen kann, zum Beispiel durch Open Source Software. Ich mag einfach den Gedanken, dass man sich wenigstens in manchen Bereichen auch mal von den "Kraken" lösen kann. Noch leben wir ja nicht in der Matrix. (Oder doch?! )
    Also wenn du mich fragen würdest - ich bin mir da nicht so sicher
    Deinen Gedankengang mag ich auch, aber wie meinst du das mit der Open Source Software konkret?

    Ich meine, klar gibt es Libre Office oder Eraser bspw. und ich aktiviere in Firefox auch immer den Privaten Modus und lösche meine Chronik regelmäßig. Aber sich komplett vor Datenklau zu schützen ist meiner Ansicht nach unmöglich. Mal ganz davon abgesehen, dass zumindest ich persönlich keine Lust habe, eine andere Suchmaschine als Google zu nutzen. Ist für Leute, die einen eigenen Blog haben etc ja auch nicht ganz unwichtig.
    Geändert von Fehler404 (26.01.2017 um 16:37 Uhr)
    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 14:27
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 07:02
  3. G Data macht aktueller Windows-Schwachstelle den Garaus
    Von etakubi im Forum Newsmeldungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 16:28
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 17:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •