Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
  • Fractal Design Core 500

    Die Stadt Askim im südlichen Schweden dürfte vielen Menschen unbekannt sein. Die Computer-Community ist jedoch mit dieser Stadt verbundener als es auf den ersten Blick scheint. Die Verbindung besteht durch den dort ansässigen Gehäusespezialisten Fractal Design, der die Community seit Jahren mit zeitlosen, schlicht designten und wohldurchdacht konzipierten Gehäusen erfreut.
    Der neueste Ableger der Core-Serie ist für den Einsatz von Mini-ITX vorgesehen und trägt den Namen Core 500. Fractal Design verspricht trotz Mini-ITX-Format höchste Kompatibilität: Lange Grafikkarten und hohe Towerkühler seien kein Problem. Auch die Möglichkeit hohe Speicherkapazitäten unterzubringen soll keine Wünsche offen lassen. Die Redaktion von OverClockingStation erwartete dieses Gehäuse angesichts der vielen Versprechen mit großer Spannung. Ob das Fractal Design Core 500 diese auch tatsächlich einlösen kann, soll im folgenden Test näher beleuchtet werden.




    Wir bedanken uns bei unserem Partner Fractal Design für das zur Verfügung gestellte Testsample und das entgegengebrachte Vertrauen.





    Autor: Sascha E. (Raceface)




    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von bundymania
      bundymania -
      Case & Test gefallen !