Hallo Gast! Für vollständigen Zugriff auf das Forum sollten Sie sich jetzt kostenlos registrieren!
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Music-Lover Avatar von Abbys
    Dabei seit
    16.09.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    6.685

    Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Ich hätte da gerne mal eine Frage^^

    In einer Hütte hätte ich gerne etwas Strom für Musik und evtl. noch eine Herdplatte (Glühwein im Winter ). Da es mir das Geld aber nicht Wert ist was fertige Systeme kosten und das ganze auch nur etwa 150-300V liefern muss, dachte ich mir ob man sich das nicht mit geringem Finanziellem Aufwand selbst basteln könnte.

    Dabei dachte ich an ein kleines Rad welches sich im Wind dreht und den gewonnen Strom in eine, oder zwei Autobatterie(n) einspeist. Von dort aus möchte ich dann nutzen.

    Leider fehlt mir jegliche Kenntnis in diesem Bereich sodass ich nichtmal weiß wie ich googlen soll
    Am Windrad müsste wohl ein Dynamo sein und vor (oder hinter?) der Batterie noch ein Stromumwandler. Mehr weis ich aber auch schon nicht.

    Wenn das hier zu schwammig umschrieben ist verzeiht es mir bitte und scheut euch nicht mich aus zu fragen.

    Danke im voraus

  2. #2
    OCS Legende Avatar von Mmichel
    Dabei seit
    25.09.2007
    Ort
    Da wo die Wahrheit noch geschätzt wird
    Beiträge
    19.082
    Es ist das edelste Privileg der Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.


  3. #3
    Moderator Avatar von xXRadioaktivXx
    Dabei seit
    18.01.2009
    Ort
    Kurz vor dem Bodensee
    Beiträge
    9.280

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Naja, Du müsstest die Batterien aufladen (12V oder 24V) je nach dem ob die die Parallel oder in Reije schlatest...Aber Du brauchst nen Haufen Wind oder nen großes Windrad zum die Batterie aufzuladen.

    Musik wäre aber kein Problem, einfach was mit nem Autoradio basten, wenn man da keinen Verstärker, sondern nur das Radio nimmt, sollte die Batterie auch ein paar Stunden halten. Die könnte man zur Not auch daheim mitm Ladegerät aufladen und dann mitnehmen.

    Vllt. gibts auch Heizplatte auf 12V/24V Basis, die man betreiben könnte, aber die saugen die Batterei schneller leer, als Du die laden kannst. Alles was Wärme erzeugen muss, braucht richtig Input, wie der Herd daheim... Feuer machen/ Holzofen? Dann wäre die Hütte beheizt und die Glühwein warm.

    System I: Daily Asus P8P67 Deluxe| Intel Core i7-3770K | 8Gb Kingston HyperX | Sapphire HD6950 2048mb Dual Fan |
    System II: Test/Benchstation| Asus ROG | Mora2 + Laing DDC 1T + Alphacool HF14 |

    Fotohardware: Sony Alpha 57 | Sigma 17-70mm 2.8-4 OS HSM | Minolta 70-210mm 3.5-4.5 | Slik Sprint Pro 3 Way
    Waiting for... Sigma 10-20mm oder Tamron 10-24mm, 50mm Festbrenner


  4. #4
    Casemodder Avatar von martma
    Dabei seit
    15.02.2008
    Ort
    Aichach bei Augsburg
    Beiträge
    10.244

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Strom für einen Radio kannst Du damit vielleicht erzeugen, aber nicht für eine Herdplatte. Mach doch Deinen Glühwein mit einem Gaskocher heiß.

  5. #5
    OCS Legende Avatar von Mmichel
    Dabei seit
    25.09.2007
    Ort
    Da wo die Wahrheit noch geschätzt wird
    Beiträge
    19.082

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Vielleicht mal bei LKW Zubehör schauen für 12 oder 24V : MAYER-AUSRÜSTUNGEN - Kocher,Bw<br>24V<br>--- Elektro 7106-90

    24V Kocher - Google-Suche
    Es ist das edelste Privileg der Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.


  6. #6
    Taxifahrer Legende Avatar von YellowCaps
    Dabei seit
    12.08.2008
    Ort
    BREMEN
    Beiträge
    5.830

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Und du bräuchtest gel Akkus, die sind eher für eine konstenate Stromentnahme geeignet. Kleinere Geräte wären auch mit einem 220V Wandeler betreibbar. es wäre aber eher sinnvioll auf Solar zu gehen. In der Hinsicht ist die Technik auch für kleinere Anlagen schon ausgereift.
    Aber auch hie wären mindesten 400A Akkuleistung von nöten.
    Reichtum ist zu wertvoll, um ihn den Reichen zu überlassen!

    Visitors - Joyo can you hear me (Part 1 & 2)



  7. #7
    OCS Legende Avatar von Mmichel
    Dabei seit
    25.09.2007
    Ort
    Da wo die Wahrheit noch geschätzt wird
    Beiträge
    19.082

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Das stimmt, aber da kosten die guten 12V Panele aka 90 Ampere auch fast 500 Euro.
    Glaube nicht das Abbys so viel ausgeben will.
    Es ist das edelste Privileg der Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.


  8. #8
    Moderator Avatar von xXRadioaktivXx
    Dabei seit
    18.01.2009
    Ort
    Kurz vor dem Bodensee
    Beiträge
    9.280

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Das mit dem Windrad und der Solar Energie ist ne gute Idee, technisch aber nur sehr aufwendig zu lösen.

    Am Wirtschaflichsten wird es aber sein, die Batterien daheim an der Steckdose aufzuladen und den Glühwein mit Gas oder Holz zu erwärmen. Dann einfach ein Autoradio nehmen und an der Batterie anzapfen, könnte man auch zwei nehmen und die nach Bedarf halt in reihe oder parallel zu schalten.

    System I: Daily Asus P8P67 Deluxe| Intel Core i7-3770K | 8Gb Kingston HyperX | Sapphire HD6950 2048mb Dual Fan |
    System II: Test/Benchstation| Asus ROG | Mora2 + Laing DDC 1T + Alphacool HF14 |

    Fotohardware: Sony Alpha 57 | Sigma 17-70mm 2.8-4 OS HSM | Minolta 70-210mm 3.5-4.5 | Slik Sprint Pro 3 Way
    Waiting for... Sigma 10-20mm oder Tamron 10-24mm, 50mm Festbrenner


  9. #9
    Intelligenzbolzen Avatar von BikerKS
    Dabei seit
    23.07.2009
    Beiträge
    395

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Inselanlage für den Kleinkram
    z.B.
    2 x Solarmodul 40 Watt Inselanlage Komplett-Set 402/98 | eBay + Blei-Gel-Batterie nach Belieben dahinter.
    Für Glühwein Gaskocher, ansonsten wird alles technisch machbare teuer mit 230V-Sinus-Wechselrichter und hohen Strömen für Herdplatte(2000Watt)....auch als Bastellösung.
    Edit: Fängt schon damit an-> z.B. gebrauchte funktionstüchtige Staplerbatterie ab 400-500 Euro.
    Geändert von BikerKS (31.07.2011 um 10:28 Uhr)

  10. #10
    Music-Lover
    Ersteller dieses Themas
    Avatar von Abbys
    Dabei seit
    16.09.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    6.685

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    Das die Frage gleich so eine Welle an Antworten hinter sich her zieht, hätte ich jetzt nicht gedacht
    Nachdem ich mir das eine Weile überlegt habe, werde ich denke ich eine Kombination aus dem Professionellem Windrad und dem Schrott-gebastel aus Mmichels beiden Links aus probieren. sollte lösbar sein, wenn auch Zeitaufwendig und schwierig.
    Solar kommt für warmes Wasser zum Einsatz, da haben wir nämlich bereits für 20€ ein kleines Schnäppchen geschossen.

    Ich mache mir da heute noch ein wenig Gedanken drum und dann kann es schon los gehen. Soweit ich die Zeit neben der Arbeit finde. Denke mal das wird darauf hinaus laufen das wir da mit mehreren Leuten dran basteln.

    Ob ich jetzt Akkus oder Autobatterien nehme weiß ich noch nicht, das kommt darauf an was ich günstiger hinter her geworfen bekomme Sobald ich gesehen habe das die Anlage funktioniert und sich auch der Kauf von besseren Akkus lohnen würde, wären die aber auf jeden Fall eine Investition Wert. Vorallem auf die Lebensdauer gesehen wohl.

    Besten Dank auf jeden Fall für die vielen Antworten. Bei weiteren fragen melde ich mich hier

  11. #11
    Taxifahrer Legende Avatar von YellowCaps
    Dabei seit
    12.08.2008
    Ort
    BREMEN
    Beiträge
    5.830

    AW: Strom in eine Autobatterie einspeisen und dann für Boxen nutzbar machen

    was Akkus angeht, kann ich vielleicht dann und wann welche gebraucht besorgen. Werden aber immer noch teuer genug bleiben. Vor einigen Jahren hatte ich schonmal so rund 2000A aufgekauft und wieder verkauft. Da das aber schleppend lief, hab ich davon wieder Abstand genommen.
    Akkus haben den Vorteil, sie sind Wartungsfrei und erzeugen kein Knallgas, wie auch das Autobatterien bei nem langen langsamem Entzug der Ladung stark dazu neigen das die dünen Bleiplatten ausflocken.
    Wie es bei Starterakkus so üblich sind diese recht dünn aber in hoher Zahl vorhanden um eine möglichst hohe Kurzschlußleistung liefern zu können.
    Akkus von gabelstaplern sind denke ich eher ungeeignet, weil es sich oftmal um einfach zu unhandliche gebilde handelt.
    Reichtum ist zu wertvoll, um ihn den Reichen zu überlassen!

    Visitors - Joyo can you hear me (Part 1 & 2)



Ähnliche Themen

  1. Der Boxen Stammtisch
    Von DJRamses im Forum Hobby & Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 23:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 20:52
  3. Erst kommen Regenmassen - dann kracht es
    Von Mmichel im Forum Die Welt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 15:57
  4. SSD zu teuer - dann bauen wir n´ Raid0 ;)
    Von polenpatriot22 im Forum Festplatte / Storage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 13:24
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •